Logo Praxis
Sexualberatung

Sexualberatung

Privatleistung

Wir bieten Einzel- und Paarberatung für Erwachsene an.

Was sind Sexuelle Probleme/Sexuelle Störungen?

Das Ausleben von sexuellen Bedürfnissen ist ein elementarer Baustein der eigenen Persönlichkeit. Sexuelle Zufriedenheit wird von den meisten Menschen mit positiven Gefühlen beschrieben und stellt somit ein anzustrebendes Ziel dar.

Das Erreichen der persönlichen Ziele auf sexueller Ebene kann jedoch durch verschiedene Hindernisse erschwert werden. Dann entstehen sexuelle Probleme. Die Probleme reichen von Identitätskonflikten, sexueller Lustlosigkeit, Erektionsproblemen, Orgasmusstörungen über Beziehungsprobleme zu völligem Frust und Depression.

Eine Verbesserungsmöglichkeit besteht in der Nutzung von der Sexualberatung.

Was ist Sexualberatung?

Wenn Probleme mit der eigenen Sexualität bestehen, sind die Gründe dafür häufig vielfältig. Vielleicht hat es schon immer Schwierigkeiten gegeben. Vielleicht hat es ein Ereignis gegeben, was Probleme ausgelöst hat. Vielleicht hat man keine eigene Lösung gefunden und ist schon sehr frustriert. Vielleicht möchte man einfach professionelle Informationen.

Die Grundlage der Sexualberatung ist das konkrete Herausarbeiten der bestehenden Probleme, der Wünsche und Erwartungen und das Entwickeln von Lösungsstrategien.

Zu diesem Zweck wird zu Beginn eine Sexualanamnese erhoben. Die Sexualanamnese beleuchtet alle Aspekte der aktuellen Sexualität und deren Entwicklung.

Aus den Informationen kann dann eine Strategie erarbeitet werden und ggf. ein Behandlungskonzept erstellt werden. Der Umfang der sich daraus ergebenden Behandlung kann sehr unterschiedlich sein und möglicherweise müssen andere Therapeuten einbezogen werden.

Wie läuft die Sexualberatung ab?

Zu Beginn handelt es sich um ein (oder mehrere) Gespräch(e) von ca. 50-60 Minuten Dauer. Im Rahmen der Gespräche können dann weitere Techniken wie z.B. Verhaltenstherapie oder Körperübungen hinzukommen. Hierzu werden dann weitere Therapieeinheiten erforderlich.

Die Therapie ist bei jedem Menschen unterschiedlich, daher wird sie individuell angepasst.

Wer führt die Sexualberatung durch?

Sexualberater und Sexualtherapeuten sind speziell weitergebildete Personen, die aus unterschiedlichen Professionen stammen. Es können Psychotherapeuten, Ärzte, Heilpraktiker, Pädagogen und andere sein.

Es gibt in Deutschland keine einheitliche Ausbildung zum Sexualberater/Sexualtherapeuten. Die liegt an der sehr großen Vielfalt der zu Grunde liegenden Störungen, die zum Teil sehr spezielle Behandlungen erfordern.

In unserer Urologischen Praxis ist Dr. Strunk speziell weitergebildet. Die Weiterbildung richtete sich nach dem Curriculum der Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung.

Wer kann Sexualberatung in Anspruch nehmen?

Die Sexualberatung kann von allen Erwachsenen in Anspruch genommen werden. Es ist eine Terminvereinbarung erforderlich.

Wie hoch sind die Kosten für die Behandlung?

Die Sexualberatung ist eine Privatleistung. Sie ist nicht im Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen verankert.

Die Kosten richten sich nach dem erforderlichen Aufwand. Für eine Therapiestunde werden ca. 120 EUR (Einzelberatung) und 180 EUR (Paarberatung) berechnet.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an unsere Praxis.

Sprechzeiten

Mo 8–17 Uhr
Di, Mi, Do, Fr 8–13 Uhr
Di, Do 15–18 Uhr
und nach Vereinbarung

0 221. 36 20 25
 

Offene Sprechstunde

Adresse

UROLOGIE BAYENTHAL
Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Jörg Klier
Dr. med. Timo Strunk

Bernhardstraße 110
50968 Köln

praxis@urologie-bayenthal.de